Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung B&R Stand 2018

1.     Kontakt Datenschutzverantwortlicher

Stefan Bruckner, Bruckner & Raum GbR

Anschrift: Hangstr. 2, 86949 Windach

Telefon: +49 175 175 75 29

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 2.     Einleitung, Erklärung und Zweck der Verarbeitung

Die Firma Bruckner & Raum GbR verarbeitet persönliche Daten im Sinne der Auftragsbearbeitung für Kunden. Für die Durchführung von Reparaturen etc. ist es nötig einige rudimentäre Kundendaten zu erheben. Nach der neuen (noch sehr unsicheren) Rechtslage muss deshalb z. B. auf Webseiten eine Datenschutzerklärung existieren.

Unser eigener Datenschutzgedanke, den wir bereits lange Zeit verfolgen, ändert sich hierdurch nicht. Hier vor den nötigen Texten eine kurze Erläuterung.

Wir brauchen nur so viel Daten von unseren Kunden wie für den jeweiligen Auftrag, der im Kundeninteresse zu erfüllen ist, notwendig sind. Mehr wollen wir auch nicht!

Speicherfristen orientieren sich an gesetzlichen Zwängen, z. B. Steuer/Buchhaltungspflicht.

Darüber hinaus existieren keine irgendwie gearteten Datenbanken mit Kundendaten bei uns.

Elektronische Verarbeitung wird so weit wie möglich eingeschränkt, lässt sich aber natürlich nicht gänzlich vermeiden, z. B. Rechnungsdaten. Wir schützen unsere IT Geräte nach gängigen Standards mit z. B. Firewall und aktuellem Virenschutz. Angreifbare Serveranlagen sind für diese Minimalbearbeitung weder im Haus noch bei Providern nötig. Wir arbeiten hier mit Einzelplatzrechnern. Auf Webseiten werden keine weiteren persönlichen Daten erhoben, siehe unten.

Physikalischer Zugang zu unseren Firmenräumlichkeiten (bezüglich Datendiebstahl) ist extrem erschwert. Wir sind eine Sicherheits-Fachfirma und sitzen hier natürlich an der Quelle. Zu den Räumlichkeiten und Behältern haben nur berechtigte Personen Zugang. Erledigte Auftrags- und Rechnungsdaten wie z. B. Montagescheine und Rechnungen lagern in Tresoren, bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen verstrichen sind. Danach werden sie fachgerecht vernichtet.

Andere Firmen, die ggf. in den Besitz von persönlichen Daten kommen müssen, wie z. B. unsere externe Buchhaltung sind vertrauenswürdige und langjährige Partner. Wir bevorzugen handverlesene, kleine und überschaubare Firmen. Diese unterzeichnen entsprechende Dokumente zur Geheimhaltung und Datenschutz.

Bezüglich unserer Webseiten werden keine unnötigen Daten gespeichert oder Besucher absichtlich getrackt. Kritische, für Schnüffelei bekannte Programme und Analysesysteme existieren nicht.

Unsere inländischen Provider unterliegen deutschem Recht und müssen sich ebenfalls an diese Vorschriften halten. Hier wird, wie minimal üblich, die IP-Adresse des abrufenden Rechners, Zeit/Datum, URL der abgerufenen Seite, Datenmenge die übertragen wurde etc. gespeichert. Dies dient lediglich dazu Fehler und eventuelle Engpässe im Datenverkehr zu erkennen. Wir werten diese Daten nicht weiter aus oder speichern diese. Eventuell werden Provider gesetzlich verpflichtet Daten zu speichern oder herauszugeben, hierauf haben wir keinen Einfluss. Wir können nur verhindern, dass unnötige Daten abgefragt werden und dadurch erst vorhanden sind.

Unsere Seiten können besucht und genutzt werden, ohne weitere persönliche Daten preiszugeben. Keine relevanten Kundendaten werden auf Webservern eingegeben oder gar dauerhaft gespeichert! Trotzdem hat der Besucher vollen Zugriff auf die Inhalte.

Alternative Möglichkeit zur Kontaktaufnahme existiert, falls jemand z. B. keine Mail senden möchte. Wir nehmen auch Aufträge ebenso telefonisch oder per Fax an. Wir zwingen niemanden seine Daten elektronisch zu senden.

Dies ist nur ein grober Überblick unserer Philosophie, bei weiteren Fragen kann jederzeit Kontakt aufgenommen werden.

 3.    Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Überwachung und Durchsetzung ist in der DSGVO ist geregelt.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z. B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

 4.    Empfängerkategorien

Bei der Wahrnehmung unserer Aufgaben übermittelt die Firma Bruckner & Raum GbR personenbezogene Daten an Auftragnehmer. Dabei wird stets geprüft, ob eine Übermittlung in diesem Sinne erforderlich ist. Für die Auftragsbearbeitung ergeben sich daher folgende Empfängerkreise:

a) Buchhaltung, Rechnungswesen, Inkasso.

b) Auftragsnehmer für die Durchführung spezieller Aufgaben, z. B. Transporte, Wartungen, Lackierarbeiten, die wir nicht selbst durchführen.

c) Rechtsbeistände und behördliche Stellen bei Streitigkeiten.

d) Auftraggeber wie Händler oder Hersteller, Rückgabe der Daten zur Weiterberechnung an den Endkunden.

e) Behörden, Prüfinstitute, Versicherungen. Nach Absprache mit dem Kunden müssen evtl. z. B. zur Erhaltung der Sicherheitseinstufung des Wertbehälters technische und persönliche Daten an diese Stellen weitergegeben werden.

Es werden keine Daten zum Zweck einer Gewinnerzielung an Dritte herausgegeben oder gespeichert.

 5.    Speicherdauer

Die Speicherung erfolgt im Einklang mit der Gesetzeslage, geforderte Aufbewahrungspflichten müssen von uns eingehalten werden.

 6.    Betroffenenrechte

Sowohl im Rahmen der Erfüllung unserer Aufgaben, als auch als zivilrechtliche Vertragspartei ist die Fa. Bruckner & Raum GbR verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Den Betroffenen stehen daher folgende Rechte aus der DSGVO zur Verfügung:

a)    Recht auf Auskunft - Art. 15 DSGVO

Mit dem Recht auf Auskunft erhält der Betroffene auf Wunsch eine umfassende Einsicht in die ihn angehenden Daten und einige andere wichtige Kriterien wie beispielsweise die Verarbeitungszwecke oder die Dauer der Speicherung. Es gelten die in § 34 BDSG geregelten Ausnahmen von diesem Recht.

b)    Recht auf Berichtigung - Art. 16 DSGVO

Das Recht auf Berichtigung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, unrichtige ihn angehende personenbezogene Daten korrigieren zu lassen.

c)    Recht auf Löschung - Art. 17 DSGVO

Das Recht auf Löschung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, Daten beim verantwortlichen löschen zu lassen. Dies ist allerdings nur dann möglich, wenn die ihn angehenden personenbezogenen Daten nicht mehr notwendig sind, rechtswidrig verarbeitet werden oder eine diesbezügliche Einwilligung widerrufen wurde. Es gelten die in § 35 BDSG geregelten Ausnahmen von diesem Recht.

d)    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung - Art. 18 DSGVO

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, eine weitere Verarbeitung der ihn angehenden personenbezogenen Daten vorerst zu verhindern. Eine Einschränkung tritt vor allem in der Prüfungsphase anderer Rechtewahrnehmungen durch den Betroffenen ein.

e)    Recht auf Datenübertragbarkeit - Art. 20 DSGVO

Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, die ihn angehenden personenbezogenen Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format vom Verantwortlichen zu erhalten, um sie ggf. an einen anderen Verantwortlichen weiterleiten zu lassen.

f)     Recht auf Widerspruch - Art. 21 DSGVO

Das Recht auf Widerspruch beinhaltet die Möglichkeit für Betroffene, in einer besonderen Situation der weiteren Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, soweit diese durch die Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben oder öffentlicher sowie privater Interessen rechtfertigt ist. Das Recht gilt gemäß § 36 BDSG nicht, wenn eine öffentliche Stelle durch Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet ist.

7.    Notwendigkeit der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die Bruckner & Raum GbR steht im unmittelbaren Zusammenhang mit der Wahrnehmung ihrer Aufgaben.

Insbesondere Reparaturen und Notöffnungen erfordern vorab Informationen, persönliche und technisch notwendige. Technische Informationen werden angefragt im Sinne des Kunden, um eine reibungslose Abwicklung zu ermöglichen. Beispiel: Erledigung des Auftrages kostengünstig mit nur 1 Anfahrt, weil notwendige Werkzeuge und Ersatzteile sofort mitgeführt werden können.

8.    Sonstige Informationen

Unnötige persönliche Informationen werden nicht erhoben.

Bei Öffnung eines Tresores durch uns müssen wir vor Ort die Identität des Auftraggebers prüfen anhand eines Ausweisdokumentes und protokollieren. Dies dient ausschließlich der Sicherstellung der Legalität und Nachvollziehbarkeit dieses Vorganges. Eventuell sind auf den Fall bezogen weitere Berechtigungsdokumente, wie z. B. Erbscheine oder Vollmachten, zur Prüfung vorzulegen.

Falls Fotos technischer Art angefertigt oder uns zugesandt werden, speichern wir diese unter Umständen anonym für unsere technische Datensammlung. Dies dient zur Verbesserung unserer Arbeitsqualität. Diese anonymisierten Abbilder können nicht mehr einer Person oder einem Standort zugeordnet werden. Auf vorherigen, ausdrücklichen Wunsch löschen wir technische Daten und Fotos nach Auftragsabwicklung und speichern sie nicht langfristig.

Gegebenenfalls müssen technische und persönliche Unterlagen an Prüfinstitute, Versicherungen oder behördliche Stellen weitergeleitet werden, um die Einstufung der Sicherheit des Behälters zu erhalten. Beispiele: Technische Änderungen und Umbauten am Behälter. Diese Notwendigkeit wird mit dem Kunden vorab besprochen.

9.    Homepages

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf das Internet-Angebot der Bruckner & Raum GbR und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei bei einem deutschen Provider gespeichert und verarbeitet.

Im Einzelnen werden über jeden Zugriff / Abruf folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit
  • Aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Quelle/Verweis, von dem aus die Seite aufgerufen wurde.
  • Browser und Betriebssystem, das genutzt wurde.
  • Meldung, ob der Zugriff / Abruf erfolgreich war.


Beim Aufruf einzelner Seiten werden unter Umständen sogenannte Cookies verwendet, um z. B. die Navigation zu erleichtern. Diese Session Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten.

Techniken, wie zum Beispiel Java-Applets oder Active-X-Controls, die es ermöglichen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachzuvollziehen, werden nicht eingesetzt.

Wir nutzen keine Analysetools um unsere Besucher oder das Gesamtverhalten der Nutzer auszuspähen.

Hinweis: Wir nutzen bewusst keine Cookies, wir haben besseres zu tun als Ihnen nachzuschnüffeln. Wir verlassen uns darauf dass Kunden die etwas von uns möchten sich eigenständig melden. Wir können aber nicht ausschließen, dass die CMS-Systeme, die wir verwenden, das im plötzlich im Hintergrund tun. Beispielsweise nach notwendigen Sicherheitsupdates können sich auch andere, neue Funktionen einschleichen und unter Umständen nicht sofort erkannt werden, weil sie nur durch bestimmte Handlungen ausgelöst werden.

Wir empfehlen dem Nutzer seinen Browser so einzustellen, dass Cookies nach dem Schließen der Seite automatisch gelöscht, oder erst gar nicht angenommen werden. Dies stellt zumindest auf unserer Seite technisch keinen Nachteil dar.

10. Beiträge von Nutzern

Hinterlassen Sie auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Es dient der Sicherheit von uns als Websitebetreiber. Denn sollte Ihr Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen, können wir dafür belangt werden. Weshalb wir ein Interesse an der Identität des Kommentar- bzw. Beitragsautors haben. Klarnamen müssen nicht benutzt werden, die Speicherung der IP Adresse genügt den gesetzlichen Vorschriften. Die Beiträge werden vor Veröffentlichung vom Administrator geprüft und ggf. freigegeben.

11. Einsatz von Google-Maps

Wir setzen auf unserer Seite evtl. die Komponente "Google Maps" der Firma Google Incorporated, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika, nachfolgend "Google", ein.

Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Die Nutzung von "Google Maps" und der über "Google Maps" erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen 

http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für "Google Maps"

https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

12. Elektronische Kommunikation

Wir weisen darauf hin dass z. B. E-Mail Kommunikation, auch verschlüsselt, Sicherheitslücken aufweisen kann. Dies können wir nicht ändern. Wir bieten aber die Möglichkeit auf anderen Wegen Kontakt aufzunehmen, wenn dies nötig erscheint. Siehe Kontaktmöglichkeiten.